Roger Schmidt
Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH),

Master of Science, Energiemanagement

 

 

Kontakt
E-Mail: rsc17@tu-clausthal.de

 

 

Forschungsthema

Entwicklung von Szenarien zur Steigerung der Energieeffizienz in Deutschland bis zum Jahr 2050

Um das erreichen der Ziele der Energiewende 2050 besser abschätzen zu können bzw. um die zukünftige Entwicklung der Energieversorgung besser zu verstehen werden Szenarien erstellt. Bisher wurden hierbei allerdings lediglich zwei bis drei Szenarien gearbeitet, neben einer minimalen Betrachtung erfolgt oftmals eine Maximalbetrachtung. Ausgehend von einem linearen Zusammenhang beiden Extremwerte werden dann gelegentlich noch eine Variablenkombination in der Mitte untersucht.

Im Rahmen der möglichen wahrscheinlichen Kombinationen könnte es aber nun vorkommen, dass eine, zwei oder gar alle drei Untersuchten Szenarien außerhalb dieses Werterahmens der wahrscheinlichsten Kombinationen liegen, die Szenarien sind somit unbrauchbar.

Um dieses Problem zu umgehen wäre es sinnvoll, wenn wann für alle Szenarien alle Variablen systematisch durchvariieren würden. Hierbei muss natürlich beachtet werden, dass nicht alle beliebig kombinierbaren Kombinationen als wahrscheinlich eingestuft werden.

Im Rahmen dieser Dissertation soll untersucht werden wie mit einer solchen systematischen Berechnung aller wahrscheinlichen Wertekombinationen die Szenarien zur Steigerung der Energieeffizienz in Deutschland im Bereich private Haushalte verbessert werden kann.

Keywords

Szenarien, Energieeffizienz, Energiewende, Wärmewende, durchvariieren

Betreuung

Erstgutachter: Prof. Dr. Martin Faulstich, TU Clausthal
Zweitgutachter: Prof. Dr. Michael von Hauff, TU Kaiserslautern
Promotionsort: TU Clausthal

Vita

Roger Schmidt war zunächst im Bereich der Instandhaltung einer mittelständigen Brauerei tätig, während dieser Zeit erlangte er 2010 nebenberuflich den Abschluss Dipl.-Wirtsch.-Ing. an der Hamburger Fernfachhochschule. Im selben Jahr wechselte er an die Technische Universität Kaiserslautern an der er als Energiecontroller im Bereich Energiemanagement tätig ist.

Im Jahre 2017 erlangte er berufsbegleitend einen Masterabschluss (M.Sc.) in Energiemanagement an der Universität Koblenz-Landau.

Seit Oktober 2017 beschäftigt er sich als externer Doktorand an der Technischen Universität Clausthal mit der Energiewende 2050 in Deutschland.

 

                                

CV (Deutsch)                           CV (Englisch) 

...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.